Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/aussiejaz

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Endlich raus aus Cairns - ab nach Mission Beach

Am 15. September ging es dann endlich weg aus Cairns. Die 8 Tag da waren auch echt genug. Mein naechstes Ziel war Mission Beach, ein beliebter Zwischenstopp zwischen den beiden Grossstaedten Cairns und Townsville. Eigentlich wollte ich da allein hinfahren, aber die anderen zwei Maedels haben sich dann kurzerhand entschlossen, auch mit zu fahren. In Mission Beach selber waren wir in einem kleinen Hostel (Absolute Backpackers), dass von einem aelteren hollaendischen Ehepaar geleitet wird. Abends haben wir uns natuerlich gleich mal einen Teil vom 14 km langen Strand angeschaut. Weit und breit nur feiner Sand, Palmen und keine Leute! Mein Plan fuer den naechsten Tag war Dunk Island, eine kleine Insel vor Mission Beach. Leider konnte ich da aber nicht hin, weil die Wassertaxt-Firma (anders kommt man nicht auf die Insel) an dem Tag die Taxis zum Fischen braucht. Schade. Also haben wir den ganzen zweiten Tag in Mission Beach am Strand verbracht und sogar Kokosnuesse geschaelt, geknackt und Bounty gemacht. Echt lecker!!! Auch wenn es nicht so wie das echte schmeckte. Am dritten ging es dann auch schon wieder weg. Der Stand ist echt toll, aber ansonsten gab es dort nichts- wirklich nichts. Die naechste Station war Townsville, eine Stadt, die zwar groesser als Cairns ist, aber lange nicht so bekannt. Dort sind wir dann am 17. September angekommen und waren total planlos. Wir hatten nicht einmal ein Hostel reserviert. Das war auch unser Pech, denn so gut wie alle waren ausgebucht. Wir sind dann im Adventurer's Backpackers untergekommen. Aber nicht in einem 4- oder 6-Bett-Zimmer sondern einem mit 14 Betten. Ein Erlebnis. Auch sonst war alles am Hostel eine einzige Massenabfertigung und wegen der Groesse total ungemuetlich.

10.10.08 08:27
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung